Heinrich Samhammer


Ich war Pfarrer der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern, und das gerne. Nach meinem Studium in Erlangen, Heidelberg und Göttingen und im Predigerseminar in Nürnberg war ich als Vikar in Hersbruck (Franken) und München (Nymphenburg).

Danach war ich im Austausch ein Jahr als Pastor coll in Hannover (Epiphaniasgemeinde).

Nach einigen Monaten nochmals als Vikar in Straubing (Niederbayern) wurde ich 1958 für 13 Jahre Pfarrer in der Flüchtlingsgemeinde Geretsried (Oberbayern) und von 1971 an für 22 Jahre Pfarrer in München – St. Johannes (Haidhausen).

Seit 1993 im Ruhestand war ich nach Kräften in der Volkshochschule und der evang. Stadtakademie tätig, und in den letzten fünf Jahre im Christophorus-Hospiz.