Versammlungen und Treffen

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde der Akademischen Burse zu Göttingen e.V. (kurz: Freundeskreis e.V.) am 19. Juli 2010 haben wir beschlossen, dass auch aktuelle Bursalinnen und Bursalen an den Versammlungen des Vereins der Freunde der Akadmeischen Burse zu Göttingen e. V. teilnehmen können.

Wir wollen so die Bindung zwischen Uralt-Bursalen, Altbursalinnen, Altbursalen und aktuellen Bursalinnen und Bursalen verstärken. Satzungsbedingt haben aktuelle Bursalinnen und Bursalen allerdings kein Stimmrecht.

Die Bursensommerfeste nehmen wir zum Anlass, um an diesem Tag die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde der Akademischen Burse zu Göttingen e. V. abzuhalten. So ist eine Kontaktpflege von Altbursalinnen/Altbursalen und aktuellen Bewohnern der Burse gewährleistet. Auch die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz!

Alle zwei Jahre treffen sich die (Ur-)Altbursalen in der Burse und zu Aktivitäten rund um die Universität. Die bisherigen Treffen der („Ur“)Alt-Bursalentreffen“ (Bursalen der ersten Bursenjahrgänge 1946 - 1954 bzw. bis 1965) im Mai 2003 und 2005 sowie im Juni 2007, 2009, 2011, 2013 und 2015 waren ein gutes Forum, Kontakte zu pflegen. Das nächste Treffen soll im Frühsommer 2017 in Göttingen stattfinden.

Wir freuen uns auf viele interessierte Bursalinnen und Bursalen, die unserem Verein nach dem Auszug mit ihrem Beitritt bereichern wollen.